Kategorien
Pflegedienst

Was ist altersbedingte Makuladegeneration? Ein Blick auf verschiedene Arten, Symptome und Risikofaktoren

Februar ist der Monat des Bewusstseins für die altersbedingte Makuladegeneration (AMD). AMD ist die Hauptursache für den Verlust des Sehvermögens bei Menschen über 50. Die Krankheit ist bei älteren Erwachsenen sehr verbreitet, aber es kann schwierig sein, sie frühzeitig zu diagnostizieren. Auch die Behandlungsmöglichkeiten sind oft begrenzt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Arten, Symptome, Ursachen, Vorbeugungsmaßnahmen und verfügbaren Behandlungen für AMD zu erfahren.

Zwei Arten der altersbedingten Makuladegeneration
AMD entsteht durch Probleme mit der Makula, dem Teil der Netzhaut im hinteren Teil des Auges, der für das zentrale Sehen verantwortlich ist. Die zwei verschiedenen Formen der AMD sind die trockene AMD und die feuchte AMD.